Zubehör

Zubehör

Artikel 1 auf 16 von 17 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Liste  Raster 

In absteigender Reihenfolge
  1. HE-Programmiersoftware
    Programmiersoftware zur Konfiguration von Kopfstellengeräten der X- und V-Serie

    HE-Programmiersoftware

    • übersichtliche Programmierung von X-8, V16 Kopfstellensystemen mit PC oder Laptop
    • erforderlich für die Fernwartung einer Kopfstelle
    • ermöglicht Vorbereitung von Konfigurationsdateien im Büro und anschließende Programmierung vor Ort
    • CD, Dongle, Nullmodemkabel und USB-/seriell Adapter im Lieferumfang enthalten

  2. KC-3
    Externe Progammiereinheit für ASTRO-Kopfstellenkomponenten (Handheld)

    KC-3

    • externe Programmiereinheit (nicht für Transmodulatorkarten mit NIT-Processing und digitale FM-Signalumsetzer)
    • leichte logische Bedienerführung
    • Auslesen der eingestellten Daten möglich
    • praktisches, griffiges Design
    • beleuchtetes Display und große Tastatur
    • Schutz vor unbefugter Programmierung durch einfaches Abziehen des Controllers
    • Anzeige der Betriebsparameter über ein 4-zeiliges 16 Zeichen LC-Display

  3. LGH 2000

    LGH 2000

    19" Montageschrank, 600 x 2000 x 600 mm, 42 HE, inklusive Stromverteilung, Lüfter

  4. LGH 97
    Montageschrank

    LGH 97

    • für den Bau von SAT-Aufbereitungsanlagen
    • Schutzgehäuse aus 1,2 mm Stahlblech in PURAL- Beschichtung 7032
    • bestückt mit 2 Ventilatoren, 2 Thermostaten und Steckdosenleiste
    • ALSP-Montageplatte
    • 3 gleichschließende Sicherheitsschlösser
    • 1000 x 970 x 380 mm
    • 2-türig

  5. NT-X-8
    Netzteil

    NT-X-8

    Netzteil für X-8 Basis Twin

  6. U 901
    Aktives Zusammenführungsnetzwerk

    U 901

    • zur extrem rausch- und verzerrungsarmen Zusammenschaltung von bis zu 8 Basisgeräten
    • Anpassung der Verstärkung kann für jeden Eingang individuell oder für alle Eingänge gemeinsam mit Festdämpfungsgliedern erfolgen
    • Preemphase einstellbar
    • für Messzwecke steht ein Messpunkt (-20dB, Richtungskoppler) zur Verfügung
    • kann über die Eingänge 1 und / oder 8 durch das V16 Basisgerät ferngespeist werden
    • 19" Gehäuse, 1 HE

  7. U 953

    U 953

    Kopfstellen-Managementsystem, zur Anbindung der ASTRO-Kopfstelle via IP, SNMP-Benachrichtigung, zeitgesteuertes Update, Ersatzschaltung von Kopfstellenkomponenten, 19" Gehäuse, 1,5 HE, 2 x 230 V

  8. U 953i

    U 953i

    Kopfstellen-Managementsystem, zur Anbindung der ASTRO-Kopfstelle via IP, SNMP-Benachrichtigung, zeitgesteuertes Update, Ersatzschaltung von Kopfstellenkomponenten, 19" Gehäuse, 1,5 HE, 2 x 48 V

  9. VAF
    Luftableitblech für V 16 oder X-8 twin Basisgerät

    VAF

    • zur Wärmeableitung bei 19" Montage
    • 3 HE Platzbedarf im 19"-Schrank

  10. VH 5
    Adapterplatte für V 16 Basisgerät

    VH 5

    • 6 schaltbare Eingänge
    • 16 Ausgänge
    • nur in V 16 Basiseinheiten verwendbar
    • wird benötigt für den Einbau von bis zu 5 x VSF 8 oder VSF 42 SAT-Verteilfelder
    • inklusive Flachband-Anschlusskabel

  11. VSF 42
    SAT-Verteilfeld für den Einsatz im Basisgerät V 16

    VSF 42

    • 2 x 1 in 4
    • nur in Verbindung mit Adapterplatte VH5
    • Frequenzbereich 950 - 2150 MHz
    • Ein- und Ausgänge F-Buchsen

  12. VSF 8
    SAT-Verteilfeld für den Einsatz im V 16 Basisgerät

    VSF 8

    • 1 x 1 in 8; 1 Durchschleifausgang
    • nur in Verbindung mit Adapterplatte VH5
    • Frequenzbereich 950 - 2150 MHz
    • Ein- und Ausgänge F-Buchsen

  13. VSN 1
    Ersatznetzteil für V 16 Basisgeräte

    VSN 1

    • Einzelnetzteileinschub

  14. VSN 2
    Ersatznetzteil für V 16 Basisgeräte

    VSN 2

    • redundanter Doppelnetzteileinschub

  15. VZN 8
    Aktives Zusammenführungsnetzwerk

    VZN 8

    • zur extrem rausch- und verzerrungsarmen Zusammenschaltung von bis zu 8 Basisgeräten
    • Anpassung der Verstärkung kann für jeden Eingang individuell oder für alle Eingänge gemeinsam mit Festdämpfungsgliedern erfolgen
    • Preemphase einstellbar
    • für Messzwecke steht ein Messpunkt (-20dB, Richtungskoppler) zur Verfügung
    • kann über die Eingänge 1 und / oder 8 durch das V16 Basisgerät ferngespeist werden
    • Zargen-Einbauversion

  16. X-BC 3 USB
    Buscontroller

    X-BC 3 USB

    • zur zentralen Einstellung aller busfähigen Kopfstellengeräte über PC
    • Wartung bzw. Umprogrammierung errichteter Kopfstellen über Modem
    • Fernsteuerung über externes GSM-Modem möglich
    • Fehlersignalisierung über SMS (Alarmmeldung an bis zu 3 Rufnummern) 10 Zeitpartagierungen einstellbar (je Partagierung können 6 Schaltzeiten definiert werden)
    • multifunktionales NIT-Processing (Über- nahme der Kabel-NIT aus einer beliebigen PID oder dynamischen Generierung der Kabel-NIT inklusive Servicelist-Descriptoren)
    • Bedienung nur über die HE-Programmiersoftware
    • serielle Schnittstelle, USB-Schnittstelle

Artikel 1 auf 16 von 17 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Liste  Raster 

In absteigender Reihenfolge